EISBRENNER MUSIK STATT KRIEG TOUR 2016

12507607_10208545041849378_929401950767677531_n25. Januar 2016 19.30
Russisches Haus Berlin

Friedrichstr. 176-179; 10117 Berlin
EISBRENNER MUSIK STATT KRIEG TOUR 2016 „zum beispiel Russland“
Ein Geburtstagskonzert für Vysotsky
Die Kunst ist eine Weltsprache. Sie wendet sich an das Gefühl und an die Herzen der Menschen. Sie kann bilden, mahnen, empören, sensibilisieren, schlichten, Brücken bauen.
Und so springen engagierte Künstler oft in die Bresche, wo die Politik – gepaart mit tendenziöser Berichterstattung – gefährliche Kurse steuert.
Die Auftaktveranstaltung findet statt an Vysotskys 78. Geburtstag und  dem russischem Feiertag „Tatjana-Tag“  mit „Zum Beispiel Russland“ auf Musik statt Krieg Tour 2016.
Vorpremiere am 19.01.2016 im Schauspielhaus Neubrandenburg. 
Neben der o.g. Bandbesetzung sind für den  25.01.16 nunmehr folgende Künstler angekündigt:
– Angelika Weiz (Jazzsängerin)
– Pavel Gaydenko (russischer Barde)
– Ensemble Polynushka (für authentische russische und ukrainische Musik)
– Frank Viehweg (deutscher Liedermacher)
– Nadine Maria Schmidt (deutsche Liedermacherin)
– Heiner Lürig (Komponist / ehem. Hitschreiber für Heinz R. Kunze)
– Gojko Mitic (Schauspieler)
– Dana Hoffmann (Sopran)
– Heiner Frauendorf (Bajan-Spieler)
– Bernd Brecht (Performer)
– Manfred Maurenbrecher (deutscher Liedermacher)
– Katjusha Kozubek (osteuropäische Sängerin)
12646919_981890285212555_9183632963737416778_o
12615204_1637384419857707_7509758073768368828_o